Sie sind hier

Schulbibliothek VS Alkoven

Im Rahmen der Woche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ fand im Beisein zahlreicher
Ehrengäste und der Volksschulklassen am 21. Oktober 2014 die feierliche
Eröffnung der Schulbibliothek VS Alkoven - MAZ (Multimediales Arbeitszentrum) statt.

>>>Fotos MAZ-Eröffnung

Leseförderung und Leseanimation ist dem Bücherei-Team ein wichtiges Anliegen.
Mit der Zusammenführung beider Bibliotheken wird das Angebot auf alle Volksschulkinder ausgeweitet.

Der Bücherbestand in der Schulbibliothek umfasst derzeit über 900 Bücher.
Davon wurde die Hälfte aus dem bisherigen Bestand übernommen. Der Rest wurde angekauft.
Zielvorgabe des Landes: Pro Kind 10 Bücher - das entspricht rund 1500 bis 1700 Medien am
Standort der Volksschule.
Mit dem Bibliothekslied „Bücher lesen das macht Freude“ und mit einer Kostprobe aus dem
Theaterstück „Piraten lesen nicht!“ brachten die Kinder ihre Freude zum Ausdruck.

Wir freuen uns sehr, dass wir eine Zweigstelle in der Volksschule Alkoven eröffnen können.

 

Die Schulbibliothekarinnen:

Romana Gall
Schulbibliothekarin
Verleih, Einkauf von Sachbüchern, Kinder und Jugendliteratur, Hörbücher    
Leseanimation und Aktivitäten in der Schulbibliothek                                                                      

Karin Racko
Schulbibliothekarin
Verleih, Einkauf von Sachbüchern, Kinder und Jugendliteratur, Hörbücher    
Leseanimation und Aktivitäten in der Schulbibliothek